Portrait

Bronhofer Birkenmaier Westermann

Sendlinger-Tor-Platz 5

80336 München

T: 089/ 9090155-0

F: 089/ 9090155-90

westermann@strafverteidigung-muc.de

Notfall: 017631348252

Dr. Timo Westermann

Rechtsanwalt Dr. Timo Westermann ist seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt fast ausschließlich im Strafrecht tätig und hat aufgrund seiner Sonderqualifikationen den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“ verliehen bekommen.

Sein Fokus liegt auf der optimalen Vertretung der Kunden durch Zuverlässigkeit, Engagement und fachliche Kompetenz. Er ist Mitglied der Initiative bayerischer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger und hat sich verpflichtet, vor Gericht die Grund-, Menschen- und Freiheitsrechte zu verteidigen.

Dr. Timo Westermann vertritt Mandanten bundesweit in allen strafrechtlichen Bereichen.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das allgemeine Strafrecht, Kapital- und Betäubungsmittelstrafrecht, Jugendstrafrecht, Internetstrafrecht, Sexualstrafrecht sowie Wirtschaftsdelikte wie Betrug, Untreue oder Vorenthalten von Arbeitsentgeld. Er vertritt zudem auch Opfer eines Verbrechens außerhalb der Hauptverhandlung und während des Strafverfahrens.

Im Bereich der Tötungsdelikte hat Rechtsanwalt Dr. Timo Westermann allein in den Jahren 2013 bis 2016 in 5 Fällen, in denen der Angeklagte des versuchten Mordes oder der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt wurde, erfolgreich verteidigt. In allen Fällen wurden hervorragende Ergebnisse (inkl. Halbstrafe) erreicht. Aufgrund der großen Zahl öffentlichkeitswirksamer Strafverfahren ist Dr. Timo Westermann auch im Umgang mit Presse und Medien erfahren.

Rechtsanwalt Dr. Timo Westermann verteidigte in diversen strafrechtlichen Großverfahren. Unter anderem in dem bekannten "Samurai-Schwert-Prozess" vor dem Landgericht Ingolstadt - dem bisher größten Strafprozess in der Geschichte dieses Landgerichts - sowie als Nebenklagevertreter im "Barfuß-Killer-Fall" vor dem Schwurgericht München.